MANAGEMENT – D & O (DIRECTORS & OFFICERS)

Die Berufshaftpflichtversicherung für leitende Angestellte.

 

Ob Konzernvorstand, ob Aufsichtsrat, ob Geschäftsführer => wollen Sie nicht mit privatem Vermögen haften ist eine D & O – Police unerlässlich!

 

Fehler werden gemacht! Ohne D & O – Policen verlieren Manager aus Angst Fehler zu begehen Ihre Entscheidungsfreudigkeit. Der Schutz des privaten Vermögens kann zu einem Entscheidungsstau führen.- 

 

Wird ein Mitglied einer Unternehmensleitung wegen einer Pflichtverletzung in Anspruch genommen – die D & O Police deckt die zumeist hohen Gerichts,- und Anwaltskosten zur Abwehr der unbegründeten Ansprüche und zusätzlich garantiert der Versicherer den Ausgleich der berechtigten Haftungsansprüche – ausreichend hohe Deckungssumme hierfür erforderlich!

 

Oft sind es die Unternehmen selbst welche Ansprüche gegen die leitenden Angestellten geltend machen. Sämtliche Managertätigkeiten, vom operativen Geschäft bis hin zu strategischen Entscheidungen werden haftungsrechtlich abgedeckt. 

 

Vorteile gibt es für Unternehmen als auch leitende Angestellte. Es schützt die Bilanzen und das Image von Unternehmen und sichert bei ausreichend hoher Deckungssumme den Fortbestand von Unternehmen. Für leitende Angestellte ist es der Schutz des privaten Vermögens als auch der Schutz bei gesamtschuldnerischer Haftung. Denn leitende Angestellte haften auch für Fehler Ihrer Geschäftsführer-Kollegen.

 

Die richtige D & O Police hängt von vielen Faktoren ab: Größe des Unternehmens, Höhe des Umsatzes etc. 

 

Eine Kombination mit einer Rechtsschutzversicherung für Vermögensschäden erscheint in den allermeisten Fällen ebenfalls als sinnvoll. 

 

Lassen Sie uns gemeinsam in einem ausführlichen Beratungsgespräch Ihren Versicherungsbedarf ermitteln, um für Sie den besten Versicherungsschutz zu erarbeiten!