KFZ LEASING

Das Wort Leasing hat seinen Ursprung im englischen Sprachraum und bedeutet mieten oder pachten. Der Leasinggeber überlässt dem Leasingnehmer die Nutzungsrechte an dem Kraftfahrzeug und erhält im Gegenzug ein Entgelt, die Leasingrate. Das Kraftfahrzeug bleibt während der gesamten Nutzungsdauer im Eigentum des Leasinggebers. Die Leasingrate bestimmt sich aus den Faktoren Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Restwert des Kraftfahrzeugs am Ende der Laufzeit. Für Unternehmen sind die Leasingraten als Betriebsausgaben steuerlich voll absetzbar.