IMMOBILIEN

Ob Hausverwalter,-in oder Hauseigentümer! => es gibt eine Vielzahl von Risiken aus der Verwaltung, Instandhaltung oder der Vermietung abzudecken

 

Ob Wohn,- und Geschäftshäuser, Wohnhausanlagen, Siedlungs,- und Reihenhäuser oder Büro,- und Verwaltungsgebäude. 

 

Welche Bereiche werden abgedeckt:

 

Schäden durch:

  • Feuer

  • Leitungswasser

  • Sturm

  • Einbruch,-Diebstahl

  • Glasbruch

 

Versichert werden auch Kosten, welche im Zuge von Schadenbehebungen anfallen können wie:

  • Aufräum-, Abbruch- und Feuerlöschkosten, 

  • De- und Remontagekosten

  • Entsorgungskosten mit Erdreich

  • Schäden an Pflanzen und Kulturen

  • Sicherungsmaßnahmen

  • Kosten einer erforderlichen Notverglasung

  • Schäden durch indirekten Blitzschlag

  • etc.

 

Haus,- und Grundbesitzhaftpflicht:

 

Diese deckt die Erfüllung von Schadenersatzverpflichtungen für Personen,- oder Sachschäden und daraus abgeleitete Vermögensschäden sowie die Kosten zur Feststellung und der Abwehr von Schadenersatzansprüchen

 

Mietentgang:

 

Wird ein Gebäude infolge eines Sachschadens derart beschädigt, dass eine Nutzung nur eingeschränkt oder gar nicht möglich ist (z.B. Brand, Explosion, Sturm detc.)  durch  können auch daraus resultierende  Mietentgänge

versichert werden. 

 

Zahlreiche zusätzliche Gefahren können gedeckt werden:

  • Schäden durch Vandalismus (Graffiti)

  • Sprinkler-Leckage

  • Fahrzeuganprall

  • Rauch

  • etc.

 

Lassen Sie uns gemeinsam in einem ausführlichen Beratungsgespräch Ihren Versicherungsbedarf ermitteln, um für Sie den besten Versicherungsschutz zu erarbeiten!